Blog

Gestaltung und Umsetzung von Sitzgelegenheiten mit Tiermotiven für den Naturlehrpfad “Die Drahtinsel”

  • IMG_6432
  • IMG_6376
  • DSC04183
  • DSC04195
  • DSC04196
  • DSC04203
  • DSC04211
  • DSC04222
  • IMG_7407
  • IMG_7406
  • DSC04221
  • DSC04227
  • DSC04234
  • DSC04235
  • IMG_7483
  • IMG_7456
  • IMG_6415
  • IMG_6419
  • IMG_6425
  • IMG_7474
  • IMG_6433
  • IMG_7461
  • IMG_6442
  • IMG_7485
  • IMG_7487
  • IMG_7493

 

 

Aufgabenstellung
Herstellen von Sitzgelegenheiten aus Stammware in Eichenholz mit Tiermotiven.

Ort
Naturlehrpfad auf "Der Drahtinsel", Zentrum Mensch und Natur in Nößwartling, LK Cham

Umsetzung
Bildhauerische Arbeiten mit meinem geschätzten Freund und Kollegen Shigeyuki Miyagawa

O. Herzog

 

Gereizter Truthahn

  • DSC03275
  • DSC03356
  • DSC03277
  • DSC03281
  • DSC03347
  • DSC03279
  • DSC03278
  • DSC03351
  • DSC03276
  • DSC03352
  • DSC03353
  • DSC03354
  • DSC03355
  • DSC03357
  • DSC03280

 

 

Nachbildung
Der Abguss mit der Formnummer 2902 wurde im Zeitraum 1948 bis 1961 von der Gipsformerei Berlin hergestellt. Erkennbar an der Herstellermarke „Ehemals Staatliche Museen # Groß Berlin # Gipsformerei“mit dem Berliner Bären

(Info Dr. Wolfgang Schwan w-s-i-p)

Originalwerk:
aus der Grotte der Villa di Castello in Florenz
von Giovanni Bologna um 1554
Bronze H 67 cm

Aufgabenstellung
Restaurierung des stark beschädigten Abgusses. Nachfassen der bronzierten Oberflächen. Ausstellungswürdige Präsentation

Umsetzung
Restauratorische und Bildhauerische Arbeiten, sowie Fassung

O. Herzog