Kategorie Archive: Ausstellung

Thron

  • trohn010 – Arbeitskopie 3
  • trohn010

Thron

2003

Umsetzung
Bildhauerische Arbeiten an einem Lindenholzstamm

Formgebende Gestaltung mit Berücksichtigung der typischen Wuchsformen eines Lindenbaumes.

O. Herzog

 

Lampenhalterung

  • DSC05637
  • IMG_2341
  • DSC05618
  • DSC05635
  • DSC05616
  • DSC05620
  • DSC05621
  • DSC05636

 

 

Lampenhalterung

2018

Maße
L 150 B 30 cm

Material
Kirschholz

Umsetzung
Der ursprünglich stark drehwüchsige Kirsch-Stamm hinterlässt nach dem Trocknen und Aushobeln eine nicht nur rissige Struktur, sondern ist auch durch tierischen Befall, Wuchsfehlern und starken Verwachsungen beeinträchtigt.
Das verwendete Brett hinterlässt nach der Bearbeitung und Oberflächenbehandlung ein äußerst lebendiges und lebhaftes Bild.
Die Stirnseiten des Brettes sind schwarz gekohlt. Auf der Längsseite ist ein Schriftzug " Love is the answer" eingeschnitzt und vergoldet.
Die 2 Lampen lassen sich in die rund ausgearbeiteten Flächen ablegen und strahlen durch
zwei Öffnungen nach unten.

O. Herzog

 

Gestaltung und Umsetzung von Sitzgelegenheiten mit Tiermotiven für den Naturlehrpfad “Die Drahtinsel”

  • IMG_6432
  • IMG_6376
  • DSC04227
  • IMG_6442
  • IMG_7407
  • DSC04183
  • DSC04234
  • IMG_7485
  • DSC04195
  • DSC04235
  • IMG_7487
  • DSC04196
  • IMG_7483
  • IMG_7493
  • IMG_7456
  • IMG_6415
  • DSC04203
  • IMG_6419
  • DSC04211
  • IMG_6425
  • IMG_7461
  • IMG_7474
  • DSC04221
  • IMG_6433
  • DSC04222
  • IMG_7406

 

 

Aufgabenstellung
Herstellen von Sitzgelegenheiten aus Stammware in Eichenholz mit Tiermotiven.

Ort
Naturlehrpfad auf "Der Drahtinsel", Zentrum Mensch und Natur in Nößwartling, LK Cham

Umsetzung
Bildhauerische Arbeiten mit meinem geschätzten Freund und Kollegen Shigeyuki Miyagawa

O. Herzog

 

Gereizter Truthahn

  • DSC03281
  • DSC03347
  • DSC03275
  • DSC03279
  • DSC03277
  • DSC03278
  • DSC03351
  • DSC03276
  • DSC03356
  • DSC03352
  • DSC03353
  • DSC03354
  • DSC03355
  • DSC03357
  • DSC03280

 

 

Nachbildung
Der Abguss mit der Formnummer 2902 wurde im Zeitraum 1948 bis 1961 von der Gipsformerei Berlin hergestellt. Erkennbar an der Herstellermarke „Ehemals Staatliche Museen # Groß Berlin # Gipsformerei“mit dem Berliner Bären

(Info Dr. Wolfgang Schwan w-s-i-p)

Originalwerk:
aus der Grotte der Villa di Castello in Florenz
von Giovanni Bologna um 1554
Bronze H 67 cm

Aufgabenstellung
Restaurierung des stark beschädigten Abgusses. Nachfassen der bronzierten Oberflächen. Ausstellungswürdige Präsentation

Umsetzung
Restauratorische und Bildhauerische Arbeiten, sowie Fassung

O. Herzog